Untersuchungskommission zu Ritueller Gewalt in den Niederlanden beschlossen

Am 13.10.2020 entschied die zweite Kammer in den Niederlanden einstimmig, eine Untersuchung zu Ritueller Gewalt einzuleiten und daran auch Betroffene zu beteiligen. Die Entscheidung geht auf eine Radio-Berichterstattung zweier investigativer Journalist.innen von vpro Argos Radio 1 in den vergangenen Monaten zurück, die Berichte und Hinweise von 140 Betroffenen erhalten hatten.

Die zweite Kammer in den Niederlanden ist das Repräsentantenhaus, vergleichbar mit dem Deutschen Bundestag oder dem Nationalrat in Österreich oder in der Schweiz.

Der Wortlaut des beschlossenen Antrags findet sich hier (in niederländischer Sprache). Die Übersetzung via deepl.com lautet in etwa so:


Die zweite Kammer stellt nach einer Aussprache fest:

  • dass die Hulsenbek-Kommission in den neunziger Jahren rituelle Missbräuche untersucht hat und dass dies nun schon mehr als 25 Jahre her ist;
  • dass es Menschen gibt, die berichten, „Überlebende rituellen sexuellen Missbrauchs“ zu sein, und dass sich diese Menschen von der Regierung, der Polizei und der Justiz nicht ernst genommen fühlen;
  • dass sadistische Kinderpornographie existiert und wiederholt bei Pädosexuellen gefunden wurde;
  • dass in Deutschland im Auftrag des Nationalen Beauftragten gegen Kindesmissbrauch (UBSKM) eine unabhängige Forschung über Rituelle Gewalt gegen Kinder durchgeführt wird;
  • fordert die Regierung auf, eine unabhängige Studie über Art und Ausmaß des organisierten sadistischen Kindesmissbrauchs in Auftrag zu geben, die die Erfahrungen von Überlebenden rituellen Missbrauchs und ihrer Therapeuten einbezieht, damit die Ergebnisse in die wirksame Untersuchung dieser Netzwerke einfließen können.

Antragsteller.innen: Abgeordnete Van den Berge, Van Nispen, Kuiken


Wenn Sie niederländisch können und uns helfen können, die obige Übersetzung zu verbessern, melden Sie sich gerne mit entsprechenden Korrekturen bei uns. infoportal-rg@posteo.de
Links zu den Radiosendungen von vpro Argos Radio 1 auf Niederländisch:
Die Infoportal-Redaktion hat die Berichterstattung von vpro Argos Radio 1 seit langem verfolgt und arbeitet an Übersetzungen dieser Sendungen. Sobald diese vom Sender autorisiert wurden, werden wir diese auch hier zur Verfügung stellen.