Laufstark fürs Leben

Vom 23. August bis 7. September 2016 lief Katja Hornfeck einmal quer durch Deutschland. Als Zeichen gegen sexualisierte und Rituelle Gewalt. Sie rannte 950 km weit in drei Wochen, eine unglaubliche Strecke. Dabei steuerte sie auf ihrem Weg 18 Frauenberatungsstellen an. Sie wurde tageweise oder auch kilometerweise von anderen Läufer/innen begleitet. Sie alle wollten ihre Solidarität mit Opfern sexualisierter und Ritueller Gewalt ausdrücken und Spenden sammeln für die Renate Rennebach-Stiftung. Es kam eine fünfstellige Summe zusammen. Wir gratulieren!

Zur Erinnerung: Dies war das Ankündigungs-Video

Datenschutzhinweis: Mit einem Klick auf dieses Video werden sie mit der Plattform Youtube verbunden. Youtube ist ein Unternehmen der Google-Gruppe. Wenn Sie das Video aufrufen, wird eine Verbindung zu Google aufgebaut und z.B. Ihre IP-Adresse an Google übermittelt.

Hier sind alle Routen- und Mitmach-Infos sowie Berichte von den Tagesetappen