Online-Befragung: Wie geht es erwachsenen Gewalt-Betroffenen in der Corona-Krise?

9.6.2020: Die Aufarbeitungskommission beim UBSKM in Berlin möchte in einer Online-Umfrage erfahren, wie es von Gewalt betroffenen Menschen in der Corona-Krise geht.

Die Fragestellung lautet: „Welche Folgen hat die Krise für von sexuellem Kindesmissbrauch betroffene Erwachsene? … Uns interessiert, wie es gelingen kann, mit den Beschränkungen fertig zu werden, auch wenn diese in einigen Bereichen noch länger andauern werden. Außerdem möchten wir wissen, was Betroffenen in dieser Zeit besonders schwer gefallen ist und was verbessert werden müsste, damit sie trotz der Beschränkungen weniger belastet sind. Die Beantwortung des Fragebogens dauert ca. 10 Minuten und erfolgt anonym. Eine Teilnahme an der Befragung ist bis zum 5. Juli 2020 möglich.“

Eine Teilnahme an der Umfrage ist auf dieser Website möglich.